Slider

Tipps für Ihre Party

Hochzeit, Geburtstagsfeier, Firmenfeier oder Abiball

Hier finden Sie ein paar Party Tipps für Ihre Feier. Folgendes kann ich hier aus meiner langjährigen DJ-Erfahrung, aus Gesprächen mit anderen DJ-Kollegen und einigen Berichten von Kunden zusammenfassen. Vielleicht kann ich dadurch zusätzlich zum Erfolg Ihrer Feier beitragen:

Party Tipps von DJ Oli aus Hamburg

Party Tipps

Wählen Sie eine Location auch danach aus, dass eine partytaugliche Musiklautstärke möglich ist.

Wählen Sie eine Location auch danach aus, dass eine partytaugliche Musiklautstärke möglich ist. Gerade bei Feiern in Hotels sollte man sich unbedingt vorher darüber versichern lassen, ob eine gewisse normale Partylautstärke kein Problem ist. Ansonsten läuft man Gefahr, dass andere Hotelgäste sich über zu laute Musik beschweren und die Lautstärke dann ab Mitternacht stark gedrosselt werden muss. Gleiches gilt auch bei einigen anderen gastronomischen Betrieben in ruhiger Wohnlage. – Fragen Sie auch, ob zu späterer Stunde Fenster geöffnet werden dürfen, bzw. ob allgemein für Lüftung gesorgt ist: Im Sommer kann die Hitze in manchen Lokalitäten sehr unerträglich werden und dadurch die Gäste vom Tanzen abhalten.

Nach Möglichkeit keine Location mit einem separaten “Partyraum” wählen,

Nach Möglichkeit keine Location mit einem separaten “Partyraum” wählen, da viele Gäste dann einfach im Hauptsaal sitzen bleiben und ein Partyfeeling manchmal erst gar nicht richtig entstehen kann. Das gilt natürlich nicht, wenn z.B. nur das Essen in einem anderen Raum stattfindet, der danach geschlossen wird. Dies ist oft bei Feiern in einem Schloss oder auf dem Schiff der Fall.

Die Größe der Location im Verhältnis zur Gästezahl abstimmen

Sofern es eine Auswahlmöglichkeit vor Ort gibt, die Größe der Location im Verhältnis zur Gästezahl abstimmen. Ein Raum mit 500-1000 Personen Fassungsvermögen und 30 geladenen Gästen wirkt im Gesamtbild nicht schön und meistens trauen sich die Gäste dann auch nicht, ausgelassen zu feiern

 

 

Fragen Sie vor Ihrem Event, was für eine Musikanlage ggf. vor Ort ist

Fragen Sie vor Ihrem Event, was für eine Musikanlage ggf. vor Ort ist und sprechen Sie dies mit Ihrem DJ ab. Denn viele Gastronomiebetriebe verfügen über eine unzureichende Musikanlage (schlechter Sound und zu geringe Lautstärke für eine gute Party). Daher sollte der gebuchte DJ seine eigene hochwertige Musikanlage mitbringen, damit böse Überraschungen vermieden werden.
Oftmals sind in der Gastronomie auch nur unter der Decke im Raum verteilte kleinere Lautsprecher angebracht, die aber nicht für eine punktuelle Beschallung der Tanzfläche geeignet sind. So ist dann die Musik überall gleichmäßig laut und in keiner Ecke des Raumes gibt es Rückzugsmöglichkeiten für, beispielsweise, eine Unterhaltung. Abgesehen davon haben die wenigsten Locations eine Lichtanlage.

Klären Sie im Vorwege ab, wie Ihre Gäste zur Feier und wieder wegkommen

Klären Sie im Vorwege ab, wie Ihre Gäste zur Feier und wieder wegkommen. Reservieren Sie evtl. Parkplätze vor Ort oder beauftragen Sie einen Shuttleservice, damit die Gäste auch das eine oder andere Glas Wein trinken und unbeschwert feiern können. Klären Sie ggf. mit dem Veranstaltungsort ab, ob Taxiverfügbarkeit nach der Feier ausreichend gegeben ist – evtl. vorreservieren.
Sind viele Kinder anwesend, empfiehlt es sich vielleicht, einen Extraraum zur Verfügung zu stellen und für Kinder-Entertainment zu sorgen (Spiele, Stifte, Papier, DVD, etc.).

Fragen Sie unbedingt am Veranstaltungsort nach, wie lange dort gefeiert werden darf

Fragen Sie unbedingt am Veranstaltungsort nach, wie lange dort gefeiert werden darf.  Nicht daß um 3:00 Uhr die Stimmung super ist und die verantwortlichen Kellner den DJ “nerven”, endlich das letzte Lied zu spielen, da dort nur bis 3:00 Uhr gefeiert werden darf.

Versuchen Sie eventuelle Spiele oder Vorträge vor dem eigentlichen Start der Party zu platzieren

Versuchen Sie eventuelle Spiele oder Vorträge vor dem eigentlichen Start der Party zu platzieren. Halten Sie gegebenenfalls Rücksprache mit dem DJ, wann der passende Moment da ist. Vermeiden Sie möglichst großartige Unterbrechungen nach 24 Uhr (Ausnahme: Bei einer Hochzeit wenn die Torte oder der Mitternachtssnack kommt).

Stellen Sie den DJ am Schluss Ihrer Eröffnungsrede kurz vor

Stellen Sie den DJ am Schluss Ihrer Eröffnungsrede kurz vor und sagen Sie Ihren Gästen, dass der DJ für Musikwünsche offen ist. So ist die Hemmschwelle der Gäste, zum DJ zu gehen nicht mehr so groß und alle kommen auf ihre Kosten.

Erstellen Sie eine kleine persönliche Playlist für den DJ von 20-30 Songs (oder mehr) für die Feier

Erstellen Sie eine kleine persönliche Playlist für den DJ von 20-30 Songs (oder mehr) für die Feier, sofern Sie musikinteressiert sind. Anhand dieser Liste kann der DJ sehen, in welche Richtung Ihr persönlicher Geschmack geht und sich danach etwas, bzw. auf Wunsch ganz ausrichten.

Empfehle ich grundsätzlich, nicht am DJ zu sparen

Und schlußendlich: Ganz gleich, ob Sie mich nun buchen möchten oder sich anderweitig entscheiden, empfehle ich grundsätzlich, nicht am DJ zu sparen: Denn ihr einmaliges Event soll noch lange in guter Erinnerung bleiben!

Ich hoffe Sie haben ein paar grundlegende Infos für Ihre Hochzeits-, Geburtstags- oder Firmenfeier gefunden. – jedenfalls was die Musik betrifft.

Bei weiteren Fragen kontaktieren Sie mich doch einfach!

Ihr

DJ Oli TD